Das Bastelstüberl
Ich freue mich auf Euch..Kurz Registrieren und schon bist du dabei
Neueste Themen
» verschiedene grusskarten
So 28 Feb 2016 - 14:30 von Riki

» Spruch des Tages
So 28 Feb 2016 - 14:30 von Riki

» Einen Gruß an die Ostsee
Do 11 Jun 2015 - 8:50 von Riki

» Tischdeko im Frühling
Mo 25 Mai 2015 - 20:55 von Bienchen57

» grusskarten mit Fadengrafik oder Stanzteilen
Mo 25 Mai 2015 - 20:53 von Bienchen57

» ohringe weiss,schwarz,gold
Mo 25 Mai 2015 - 20:50 von Bienchen57

» anhänger in geometrischer Form
Mo 25 Mai 2015 - 20:49 von Bienchen57

» Kette in Netztechnik Hellblau/silber
Mo 25 Mai 2015 - 20:28 von Bienchen57

» Ohring zu der Breiten blauen Kette
Fr 24 Apr 2015 - 20:57 von Gast

Umfrage
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Nach unten

Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am Sa 11 Feb 2012 - 21:23

Ich habe heute mit meinen Kindern Lippenbalsam aus Bienenwachs, Öl, Honig, Vitamin-E und Kokosduft hergestellt. Allerdings werde ich wohl nochmal welchen machen müssen, da sie damit ihre ganzen Freundinnen beschenken wollen.



Hier die Rezeptur

ausreichend für 12 kleine Cremetöpfchen (10 ml) aus der Apotheke:
- 15 TL Bienenwachs (sind kleine gelbe Kügelchen aus der Apotheke)
- 35 TL Olivenöl
- 2,5 - 3 TL Honig
- 5 TL Vitamin E Gesichts- und Hautöl
- Duft nach eigenem Geschmack (ich habe Kokosduft genommen)

Das Vitamin E Gesichts- und Hautöl habe ich mir auch in der Apoteke bestellt. War eine 100 ml Flasche für knapp 8,00 €. Damit reicht man aber ewig.
Alternativ kann man auch die Vitamin E Kapseln nehmen. Einfach aufstechen und die Flüssigkeit hinein tun. Die Kapseln gibt es z.B. bei Aldi.

Alle Zutaten kommen in eine Schüssel und werden im Wasserbad erhitzt, bis sich das Bienenwachs aufgelöst hat. Die Masse wird dann in die Töpfchen abgefüllt.

Wenn das Balsam erkaltet ist, bildet sich in der Mitte so eine Vertiefung bzw. ein Loch. Da das nicht so schön aussieht, habe ich die Töpfchen nicht ganz voll gemacht. Habe gewartet, bis das Balsam erkaltet war und habe meine noch übrig gebliebene Menge noch einmal erwärmt und dann noch in die Töpfchen gegossen. Dadurch hat man nach dem Erkalten eine glatte Fläche ohne Löcher.


Zuletzt von Heike70 am So 12 Feb 2012 - 11:02 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am Sa 11 Feb 2012 - 22:08

Das finde ich toll, ist das schwer zu machen? Was für Öl hast du benutzt?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Riki am Sa 11 Feb 2012 - 23:07

Heike70 schrieb:Ich habe heute mit meinen Kindern Lippenbalsam aus Bienenwachs, Öl, Honig, Vitamin-E und Kokosduft hergestellt. Allerdings werde ich wohl nochmal welchen machen müssen, da sie damit ihre ganzen Freundinnen beschenken wollen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Will ich auch will

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url][/center]
avatar
Riki
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 8030
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 107
Ort : Hinter den Bergen,bei den 7 Zwergen in Tirol

http://hobby-16.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am Sa 11 Feb 2012 - 23:51

Du hast ja wieder was schönes gemacht. Eine tolle Idee.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am So 12 Feb 2012 - 0:20

das find ich ja toll. So eine Rezeptur möcht ich auch bitte. superk su

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am So 12 Feb 2012 - 9:46



soso eine feine Sache. So kann man Kinder auch beschäftigen. soso

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am So 12 Feb 2012 - 10:50

Ich habe Euch die Rezeptur auf das erste Posting geschrieben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am So 12 Feb 2012 - 11:21

Danke Keike für die Rezeptur. Bei diesen Temperaturen sicherlich das Beste. su

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am So 12 Feb 2012 - 11:40

das ist ja eine klasse Idee,so was habe ich noch nie selber gemacht,danke für das Rezept

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gast am So 12 Feb 2012 - 12:33

DAnke für das Rezept soso

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lippenbalsam - jetzt mit Rezeptur -

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten